Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 18. November 2011

Bremen kommt...

Marko Marin hat seine Sehnenzerrung auskuriert und heute den Härtetest, im Gegensatz zu Naldo, bestanden. (Quelle: Weser Kurier)

Wahrscheinlich ist es für den Flügelflitzer eine große Herausforderung, gegen seinen Exclub auflaufen zu können und sein Einsatz ist wohl nun auch fast sicher. Ob er in der Startelf stehen wird, zeigt sich dann am Samstag.

Marco vs. Marko...kann man die beiden eigentlich vergleichen? Vielleicht in gewisser Weise, denn beides sind Flügelflitzer, haben eine gute Ballbeherrschung und sind sehr dribbelstark. Dennoch möchte ich Reus an dieser Stelle doch einige Vorteile zusprechen. Nicht nur, dass er physisch wesentlich mehr Durchsetzungsvermögen besitz, sondern hat Reus noch den Vorteil das er beidfüßig ist. Auch an kreativität sehe ich Reus deutlich vorne und er ist flexibler was sein Positionsspiel angeht.

In einem Punkt hoffe ich ganz stark, dass Reus die Nase ganz weit vorne hat!!! Nämlich in dem, dass er klüger als Marin ist und nicht den gleichen Fehler macht wie er. Für mich ist Marko viel zu früh gegangen und hat sich dann lange auf der Stelle bewegt. Dieses sollte Marco besser machen! ;-)

Zum Spiel am Samstag...
Es sieht gut aus!

In der Heimtabelle stehen wir derzeit auf Platz5. Werder Bremen in der Auswärtstabelle auf Platz6. 
Seit 2003 ist es den Bremern nur 2mal gelungen, uns im heimischen Stadion zu schlagen, dem stehen 5Siege unserer Borussia entgegen. Kommt am Samstag der sechste hinzu? Wir werden es sehen...

Ich bin mir sicher, dass es ein sehr schnelles Spiel werden wird, mit Chancen hüben wie drüben.
Entscheidend wird jedoch sein, dass wir selbstbewusst auftreten und aggressiv nach vorne spielen, aggressiv in die Zweikämpfe gehen und schnell zum Abschluss kommen. Für unsere Defensive wird es sicher kein leichtes sein, einen Wirbelwind wie Marin und einen Pizarro auszuschalten, wobei ich größere Bedenken bei Marin habe, der mit seiner Schnelligkeit einem Jantschke sehr gefährlich werden könnte. Nicht nur Dante wird sich eines Claudio Pizarro annehmen müssen, denn das widerspricht dem Konzept des Trainers. Eine typische Manndeckung wird es nicht geben. Mal wird Dante und mal wird Stranzl ihn zum  Grashalme zählen einladen, während wir vorne die Tore machen. An dieser Stelle vielleicht ganz interessant: der Tordurchschnitt, bei Spielen gegen Werder, liegt bei 3,4 Hütten pro Spiel!!!

Es verspricht ein tolles Fußballspiel zu werden, mit dem hoffentlich besseren Ausgang für uns.

Da war doch noch was? Boba.... ich bin gespannt, ob er die Chance bekommt, um seinen genialen Doppelpack wiederholen zu können.

Ich freue mich auf Samstag und auf einen Sieg unserer Borussia.

Auch an dieser Stelle: Support bis die Bude wackelt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen