Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Dienstag, 15. November 2011

Danke Hanke....110% Effektivität! (vom 15.11.2011)

Schon seit langem liegt es wie ein Stein auf meiner Seele, Verständnisslosigkeit und Zweifel an Fußballsachverstand machen sich zum Teil bei mir breit und manchmal frage ich mich in der Nordkurve, ob Einige vielleicht ein anderes Spiel sehen, als ich!?

Das ein Mike Hanke derzeit keine Tore schießt, ist nicht nur jedem bekannt, sondern sollten eigentlich auch die meisten Verstehen. Sicher ist er als Stürmer geholt worden und sicher habe auch ich mir viele Tore von ihm erhofft, aber ihn als "Null" oder "Pfeiffe" zu betitullieren, dass geht mir doch um einiges zu weit!
In seinem ersten Spiel für die Borussia, Auswärts in Nürnberg, konnte man bereits erkennen was für Qualitäten ein Mike Hanke hat. Er schoss nicht etwa ein Tor, nein, aber er gewann jeden Zweikampf, rackerte und legte dann das Tor durch Neustädter auf. Richtungsweisend?

Im Nachhinein betrachtet, hat sich sein Spiel nicht grossartig verändert. Er spielt jetzt zwar noch einen Tacken defensiver, aber dennoch rackert er das ganze Spiel. Bei im Schnitt 11Kilometern gelaufener Strecke pro Spiel, ist er mit Daems und Neustädter der fleissigste Läufer der Borussen.
Laufen bedeutet effektiv sein! Laufen bedeutet, dass ein Spieler oft da zu finden ist, wo auch der Ball ist, oder da zu sein, wo Räume offen stehen und das macht Mike hervorragend.

Effektiv ist er auch deshalb, weil er durch sein Spiel, welches nicht immer auffällig ist, den Gegener im Aufbau stört wie kein Zweiter bei den Fohlen. Er zwingt den Gegner, durch frühes stören, den Ball zu spielen und nicht selten landet das Leder dann in unseren Reihen...kommt der Ball durch, so finden wir ihn Sekunden später schon in der Nähe des eigenen 16ers. Hanke ist einer der tragenden Figuren in unserem Mittelfeld und nicht selten Passgeber für Marco und Igor. Jetzt könnten es dann Mlapa und Herrmann sein ;-)

Mike leidet wenn wir nicht gewinnen, siehe LEV und Mike ist ein Borusse geworden, der mannschaftsdienlich sein Ziel verfolgt....Punkte einfahren!

Selbst seine ehemaligen Kollegen aus Hannover sind von seinem Spiel beeindruckt und ein Jeder dort weiß: ....Mike ist schon lange kein typischer Stürmer mehr, auch wenn ihn viele Fans noch als solchen sehen und Stürmer werden an Toren gemessen, aber seht genauer hin und man kann gut erkennen welche Rolle er übernommen hat.
Effektivität wird nicht NUR an Toren festgemacht. Effektivität liegt auch im Erkämpfen des Balles, im Stören des Gegners, im Passspiel und nicht Zuletzt in Laufbereitschaft.

Für mich gehört ein Mike Hanke unbedingt in die Startelf und für mich ist Mike Hanke eine der tragenden Figuren im guten Spiel unserer Borussia.

Danke Mike, für 110% Effektivität!

Kommentare:

  1. Besser hätte man es nicht schreiben können. Dem ist nichts hinzu zu fügen!

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich überwiegend richtig. Doch vorwerfen (auf hohen Niveau wohlgemerkt) möchte ich ihm schon, dass er als gelernter Stürmer auch gerne mal im 5-Meter-Raum auftauchen dürfte. Da agiert er nicht mehr wirklich gedankenschnell.
    Ansonsten...Top-Mann.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr treffend und absolut richtig !

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Mike macht seinen Job richtig gut - nur versteht nicht jeder (Fan) welchen Job Lulu Favre ihm zugeteilt hat.
    Im übrigen könnten man ein solches Dankschreiben auch für die anderen 12-15 Teammitglieder ohne zu heucheln unterschreiben.

    AntwortenLöschen
  5. 110 % Deiner Meinung! Ich muss mir den Mike Hanke kann nix Quatsch auch immer in meinem Block anhören, das nervt echt. Klar macht auch er mal schlechtere Spiele, aber die Positiven sind mehr als deutlich in der Überzahl. Ich fand z.B. auch, dass er gegen Vizekusen überragend war.
    MIke mach weiter so! Vorbei sind endlich die Tage als unsere Stürmer nur mit hohen Bällen angespielt werden konnten.

    AntwortenLöschen
  6. hey, wenn du über ein Jahr Ergänzungsspieler bist, in der Winterpause zu einem sicherem Absteiger wechselst dann ist das erst mal aller aller Ehren wert.

    Anfangs dachte ich wieder ein Elber der noch mal richtig Kohle zieht und nichts bringt. Außerdem dachte ich er ist läuferisch viel zu schwach.

    Langsam zu Fuß ist er noch immer, aber gedankelich neben Reus, Neustätter und Arango der schnellste auf dem Platz.

    Im Favre System der zentreale Ballverteiler, wenn also wir mit Spielzügen und nicht aus Einzelaktionen unsere (wenigen) Tore erzielen ist Hanke fast immer beteiligt...

    AntwortenLöschen
  7. Stimme dir weitgehend zu.
    Aber Mike Hanke bewegt sich nur außerhalb des Strafraumes gut!
    Wo ist sein Torinstinkt geblieben?
    Es ist schon nen Problem, wenn die hängende Spitze bzw. der nominelle Stürmer nicht in der Lage zu seien scheint, Tore zu erzielen...

    AntwortenLöschen
  8. Generell stimme ich dem Artikel zu!
    ABER:
    Von einem nominellen (Mittel-)Stürmer -und das ist er eigl- kann ich bei Flankeläufen der eigenen Mannschaft erwarten, dass dieser "kopfballstarke" Hanke sich im Strafraum(-zentrum) zum vollstrecken oder abstauben befindet.
    Leider ist es in der 80% der Fälle dann so, dass er zwischen Strafraum und Mittellinie rumtrabt, ohne Zug zum Tor. Das ist einfach was micht stört.
    Ansonsten ist er kämpferisch vorbildlich.

    AntwortenLöschen
  9. Als der Mike zu uns kam, dachte ich ach du jeh diesen unsympatischen Typen jetzt bei unserer Borussia und dann zu der Situation, den können wir nun gar nicht gebrauchen...

    ich wurde relativ schnell umgestimmt. Hanke lieferte Leistung, mit der Mannschaft gings bergauf, Borussia fing an Spiele zu dominieren... alles nicht wegen Hanke, aber alles hing mit seiner Rolle zusammen... Überzahl schaffen, früh stören, etc. ... er ist mir mittlerweile sogar sympatisch geworden...

    klar, denke ich schon oft, dass er da vorne zu selten auftaucht, viel merkwürdiger finde ich es, dass er meistens gar nicht mehr abschließt... und das, obwohl er einen richtig guten, ansatzlosen Schuss hat... da wünsche ich mir mehr Mut, mal selbst drauf zu halten...

    Hanke ist ein guter Spieler in unserer Truppe, dennoch muss ich gestehen, als ich davon hörte, dass Olic zu haben ist, dachte ich direkt daran, ihn zu holen (so weit irgendwie finanzierbar) und als Hankeersatz einzusetzen...

    das unkomplette Standing von Mike ist offensichtlich geblieben...

    AntwortenLöschen
  10. Prinzipiell stimme ich dem voll zu - allerdings darf er an seiner Chancenverwertung durchaus arbeiten. Er hatte zuletzt immer mal wieder eine dicke Chance und vergibt diese leider kläglich... Er ist spielerisch und kämpferisch im Moment nicht wegzudenken - gar keine Frage...

    T-Man

    AntwortenLöschen
  11. Endlich jemand der das Spiel so sieht wie ich-und ich dachte schon ich hätte keine Ahnung...

    AntwortenLöschen
  12. 110% agree

    vielen Dank für diesen Bericht und dafür, dass auch mal Spieler gewürdigt werden, die nicht jede Woche im Mittelpunkt stehen.
    Dass er (diese Saison) noch keine Tore schießt ärgert ihn selbst wohl am meisten, bereitet er aber weiterhin die Tore wie gegen Hannover durch MR vor, kann ich da sehr gut mit leben.
    Sein Standing bei LF hat er ja und wir können uns sicher sein, dass dies auch gerechtfertigt ist.

    AntwortenLöschen
  13. "Laufen bedeutet effektiv sein!" - Richtig, ich denke da u.a. an Matmour...

    AntwortenLöschen
  14. Als Mike kam dachte ich owei, was wollen wir mit dem? Sory, Maxi, da war ich wohl zu voreilig. Top-Mann, der aber eher 10er ist als 9er. Ein paar Tore werden schon noch dazukommen, aber ohne ihn wären wir nicht da oben.

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube ihr würdet anders denken wenn Borussia in den unteren Tabellenregionen vorzufinden wäre...aber richtig ist es ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Solange die nötigen Tore fallen um zu punkten ist das alles richtig,wenn das mal nicht mehr der Fall ist,sieht sich Mike Hanke als erster auf der Bank wieder.Um oben zu bleiben brauchen wir vor allem einen gesunden Igor de Camargo.

    AntwortenLöschen
  17. Ach so, Tore schießen kann er auch ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Leute ich sehe Mike nicht als stürmer wen man das so sagen kann das ist einer der den ball direkt und schnell spielen kann und der einer Mannschaft mit reißen kann mit seinem Kampf !!! Das können halt nicht alle behaupten!!! Darum verstehe Favre auch net das sie ihn los werden wollen!!!

    AntwortenLöschen