Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 11. August 2011

BESTNOTE FÜR DAS TEAM....

Mit Verwunderung habe ich diverse Direktvergleiche und Bewertungen unserer Borussiaspieler im Spiel gegen den FC Bayern gelesen.....hier nun meine begründete Einschätzung und Bewertung:

Im Tor: Marc-André ter Stegen
Auf der Linie wie in der Luft einfach genial, hat reflexartig Bälle von Gomez, Robben und Müller entschärft. Die Sturmreihe der Bayern ist an ihm verzweifelt. Bei der Führung unserer Borussia hat er die Bälle intelligent und taktisch lang gehalten.
NOTE: 1

Linker Verteidiger: Daems
Hat zu jeder Zeit Robben im Griff gehabt und bei den Flügelwechseln von Robben und Müller auch diesem keine Chance gelassen. Daems ist unwahrscheinlich viel gelaufen und sein spiel nach vorne war excellent.
NOTE:2

Rechter Verteidiger: Jantschke
Hatte ebenso wie Daems die Flügelspieler des FC Bayern ständig im Griff. Selbst der dribbelstarke Franzose konnte nicht gegen Jantschke überzeugen.
NOTE: 2-

Innenverteidigung: Roel Brouwers
Eine grandiose Leistung des Niederländers, er hat sich ständig in jeden Ball geworfen, hatte im eigenen 16er immer Lufthoheit und nicht zuletzt bereitete er den Siegtreffer vor!
NOTE: 1-

Innenverteidigung: Dante
Hat gut verteidigt und stimmte sich mit Brouwers immer ab. Auch er hat alles gegeben, wobei er im Spielaufbau oft nicht schnell genug aggierte.
NOTE: 2-

6er Position Nordtveit:
Stand immer im Mittelpunkt des Geschehens, machte die Räume gut dicht und arbeitete viel nach hinten.Seine Laufbereitschaft war enorm. In der Ballannahme und Verteilung der Bälle haperte es des Öfteren.
NOTE: 3+

6er Position Neustädter:
Hohe Laufbereitschaft und sorgte für einen grossen Störfaktor im Mittelfeld. In der Ballbehauptung war er oft unsicher und verlor so manchen Ball an den Gegner.
NOTE: 3-

Rechtes Mittelfeld Reus:
Zog die Abwehr oft auf sich und verschaffte somit de Camargo etwas Luft. Schnelle Antritte mit und ohne Ball waren wie gewöhnlich von ihm zu sehen.
NOTE: 2-

Linkes Mittelfeld Arango:
Wahnsinnig viel gearbeitet und im Spiel nach hinten fleissigster Spieler auf dem Platz. Kam oft bis zur Grundlinie durch und sorgte für gefährliche Momente.
NOTE: 2+

10er Position :-) Hanke:
Aufgrund eines Übergewichtes im Mittelfeld der Bayern, zog ihn Favre ein wenig zurück und liess Hanke als "typischen" 10er aggieren. Eine ungewöhnliche Position für Hanke und dennoch zu 100% den Anforderungen gerecht geworden. Hanke "ackerte" und gab sich keine Blösse.
NOTE: 2+

Sturmspitze de Camargo:
Ist ebenfalls unwahrscheinlich viel gelaufen und war immer torgefährlich. Arbeitete gut nach hinten und köpfte den Siegtreffer.....
NOTE: 2+

Team:
eine brilliante Mannschaftsleistung mit einem hohen Mass an Disziplin und Willen.
NOTE: 1-

Trainer Lucien Favre:
erkannte sofort das Übergewicht im Mittelfeld und stellte sofort die Taktik ein wenig um, indem er Hanke etwas defensiver spielen liess. Seine Analyse vor dem Spiel war perfekt und konnte seine Mannschaft taktisch zu 100% richtig einstellen.
NOTE: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen