Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Montag, 20. Juni 2011

DANTE GEHT?...NEE...DANTE BLEIBT!

Hiermit soll dann auch meine Sommerpause beendet sein.... und weiter geht es mit Berichten und Meinungen rund um unsere Borussia.

Während der Sommerpause gab es eigentlich nur ein Thema....Transfers, Transfers und Dante!

Entgegen aller Spekulationen der Presse und diversen Experten, wird Dante nicht wechseln!

Wie Max Eberl heute in einem Interview verlauten liess, hatte man niemals vor einen Dante abzugeben. Er liess aber auch verlauten, dass sich keinerlei Interessenten bei ihm gemeldet hätten, auch habe man niemals Kontakt zu Bayer Leverkusen gehabt und das wurde auch heute aus Leverkusen bestätigt.

Klar würde man ein Angebot nicht ungelesen in den Papierkorb werfen.... es wird zumindest gelesen und freundlich abgesagt, so Max Eberl! Eine Aussage, die alles an Bedeutung mit sich bringt.

Wenn man sich Gedanken machen müsste, dann wäre es wohl wenn Bayern, Real Madrid oder Barcelona ihn haben wollten, kommentierte Eberl weiter. Warum ist wohl klar...nur diese Vereine würden auch eine zweistellige Millionensumme zahlen können und wollen.... was wohl eher nicht geschehen wird.

Alles spricht dafür, dass Eberl ein klares Konzept vor Augen hat. Ein Konzept welches intensiv mit Favre erarbeitet wurde und mit einer klaren Linie durchgezogen werden soll....und dazu gehört eben auch, dass ein Dante bei unserer Borussia bleibt.

Dante hat indes den Anspruch international spielen zu wollen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und somit sich die Chance zu wahren, 2014 für die Selecao auflaufen zu können...das kann man aber auch, wenn man eine sehr gute Leistung bei Borussia Mönchengladbach bringt! Das beste Beispiel dafür ist Marco Reus.

Ich persönlich mag Dante. Er spielt immer aufopferungsvoll und ist ein Führungsspieler mit Persönlichkeit. Auch ist Dante ein guter Abwehrspieler in meinen Augen, aber sicher keiner von Weltklasse - Format.
Wenn sich unser Innenverteidiger allerdings richtig reinhängt und sich noch weiter entwickelt und akribisch an sich arbeitet, dann glaube ich an eine Leistungssteigerung, die seinen Anspruch gerecht werden lässt...die Nationalmannschaft Brasiliens...welches sein primäres Ziel ist!

Dante: Habe Dein Ziel vor Augen und spiele für unsere Borussia wie Du es noch nie getan hast....dann werden sich Deine und unsere Träume vielleicht verwirklichen!

Kommentare:

  1. Jo und jetzt dann ran an den Speck. Ich glaube auch das ein System hinter dem ganzen steckt! Sauberes Arbeiten Herr Eberl!

    AntwortenLöschen
  2. Glaube immer noch nicht das Dante bleibt...

    AntwortenLöschen
  3. die situation mit reus, der asuch bei uns (fast)mationalspieler geworden ist, kann man nicht mit dante vergleichen. die buli steht bei löw im fokus... anders sieht das in brasilien aus..

    AntwortenLöschen
  4. 18 Spiele in dieser Saison. Natürlich verletzungsbedinjgt und nicht alle über 90 Minuten. Die Leistung dadurch natürlich nicht immer Top. Sicherlich immer versucht 100% gegeben. Für Borussia ist er Gold wert. Aber ansonsten habe ich das Gefühl er Überschätzt sich zur Zeit etwas. Ér soll mal verletzungsfrei über die Saison gute Leistungenbringen dann werden wir mal sehen wo wir landen. Vielleicht hat er auch einen Zug bekommen, jetzt wo die Haare ab sind. Selecao das wir für Ihn egal wo leider nur ein Wunsch bleiben.

    AntwortenLöschen