Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Montag, 13. Februar 2012

blog 1900: Nordkurve, wacht auf! Ein Stein kommt in's Rollen....

"blog 1900" hat heute etwas veröffentlicht, was mich persönlich wirklich fasziniert! Ich kann dem Ganzen nur zustimmen und bin der Meinung, dass die Stimmung erheblich an "Mannschaftsleistung" zunehmen muss.

Ich selber stehe bei jedem Spiel in der Nordkurve und nicht selten muss ich mit dem Kopf schütteln- nicht etwa weil die Jungs auf dem Platz schlecht spielen, sondern weil ich die nicht vorhandene Stimmung nicht verstehen kann. Wo ist die Einigkeit der Gesänge geblieben? Wo ist die Leidenschaft der "Borussenlieder" geblieben und wo sind WIR gelandet? Ich denke, dass wir viel von den Jungs auf dem Platz lernen können. Letztes Jahr waren sie fast am Ende und nur durch Zusammenhalt, Wille, Leidenschaft und Intelligenz ist etwas sehr starkes gewachsen, etwas was uns staunen lässt, etwas was uns Freude bereitet und uns stolz macht. 

Sind es nicht wir, die sich jetzt endlich Mal den Hintern aufreißen müssen und sind es nicht wir, die durch Zusammenhalt, Wille, Leidenschaft und Intelligenz wieder zueinander finden sollten? Ein Mike Hanke hat eine neue Position bezogen, sicher erstmal nicht gerne, aber er hat es getan und spielt heute wohl den besten Fußball seiner Karriere...können wir nicht also auch eine "neue Position" besetzen und stärker denn je aus ihr hervorkommen?.....Ich denke schon!

Wie kann es sein, dass wir uns nicht einigen können? Warum sind wir zerstreut und warum funktioniert noch nicht einmal mehr ein Wechselgesang? Früher ging ein Wechselgesang von Nord in alle Richtungen *gänsehaut* und ein Jeder war Teil des Ganzen! Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass ich das nochmal erleben darf ....

An dieser Stelle möchte ich meine, eine sehr persönliche Meinung, äußern. 
Wenn man an einem Strang ziehen will, dann funktioniert das eben nur auf einer Ebene und darum wünsche ich mir die Jungs und Mädels aus 18A wieder in den Unterrang, zentral hinter das Tor, mit einem Anheizer und dem "Mannschaftsgeist" eines Manolo! Wir waren einmal ein einig Volk von Brüdern und Schwestern und sind es Auswärts immer noch-lasst es uns im BORUSSIA-PARK auch wieder werden.


Kommentare:

  1. ja sehe ich auch so!!!!

    AntwortenLöschen
  2. was du hier schreibst, stimme ich zu 1000% zu. es ist beschämend, wie es in der nordkurve, speziell unterrang abgeht, nämlich gar nix!!!
    hier ein link, in der ich meinen kommentar zu den
    "5 gründen für gladbachs erfolg"
    abgegeben habe, da ich mit diesem einen punkt, nämlich die unterstützung der fans, gar nicht einverstanden bin:

    http://ichbinborusse.wordpress.com/2012/01/31/5-grunde-fur-gladbachs-erfolg/#comment-12

    aufwachen nordkurve... es muß was passieren, damit die nordkurve wieder zu dem wird was es vor allem auf dem bökelberg und jeder gegner bereits wegen der stimmung schon beeindruckt war und respekt hatte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    muss auch sagen, dass ich von den "besten Fans der Welt" nicht immer so begeistert bin. Glaube allerdings auch, das viele Fans vermutlich viele Lieder garnicht mehr kennen, es gab ja auch nicht wirklich viel Grund zu singen in den letzten Jahren ;-). Dazu zwei Ideen: 1. Liedzettel verteilen und vor dem Spiel und in der Pause üben 2. wieso haben wir eigentlich keine Liveband im Vorprogramm, ich finde da könnten wir uns ruhig von den *Ölnern mal ne Scheibe abschneiden.

    AntwortenLöschen
  4. Das denke ich schon seit einigen Saisons!!
    Deshalb muss der block 1900 einfach zentraler im Stadion plaziert wird!!!!!

    Ich kann da nur auf die falsche Borussia verweisen die haben es da wirklich drauf!!!!

    AntwortenLöschen
  5. dann schuat nur mal wieviele muttis mit ihren kiddi´s in der kurve stehen weil die karten da so schön billig sind.und als borusse ausem ruhrpott kannste dann karten auf ebay für die tribüne schnappen.is schon alles nicht so gut durchdacht.sitzen is für´n arsch-nordkurve muß sitzplatzfrei sein
    grüße ausem pott
    von der elbe bis zur isar immer wieder....VFL

    AntwortenLöschen
  6. Auswärts zählen wir immer noch zu den besten Fans in der Bundesliga - hier halten alle zusammen und alle, jeder einzelne in der Kurve, singt und schreit mit, aber zuHause ist gar nichts mehr los in Sachen Stimmung. Block 1900 muss einfach wieder runter und es müssen ALLE mitsingen, die sich für einen Platz in der Nordkurve entschieden haben!

    AntwortenLöschen
  7. Ihr versteht es nicht ne? Wir werden in den nächsten Jahren nicht aus dem Block 18A verschwinden, da wir uns in den letzten Block 16 Jahren für

    - Fahnen schwenken,
    - Doppelhalte
    - Blockfahnen

    rechtfertigen mussten, weil ein Teil des Blocks nichts mehr vom Spielfeld gesehen hat. Wir wollen Borussia supporten und wollen uns nicht mit Bier beschmeissen lassen, weil jemand meint so die Fahnen aus der ersten Reihe weg zu bekommen.
    Dies ist nur ein kleiner Punkt, weshalb die,die wirklich 90 Minuten supporten wollen und manche schon nach 3o Minuten keine Stimme mehr habe weil sie für 2 singen müssen, nun und für lange Zeit in Block 18 A stehen werden.

    Es kann meiner Ansicht nach nicht angehen, dass ab Mitte des Blocks 16 ständig rufe kommen wie "Fahnen runter!!!!" und so weiter und mit Bierbechern geschmissen wird, weil man einer anderen Art des supports nachgehen will. Glaubt mir, auch mich nervt es oft wenn ich 90 Minuten einen Fahnenschwenkrobotor im Block 1900 vor mir stehen habe, aber ich werde mich darüber nicht beschweren, weil es dazu gehört in einem Stimmungsblock. Gleiches gilt für Block 16.

    Wenn das iN und Körber die Gesänge besser mit dem Oberrang abstimmen würden, könnte man nach Vorbild Hamburg, bestens die Stimmung durch die Kurve tragen. Da aber oft Gegeneinander angesungen wird, ist dies schwer.

    Ein weiterer Punkt der zu der schlechten Stimmung beiträgt ist, das die Nordkurve der einzige Platz im Stadion ist, an dem es sich jugendliche z.B oder Väter mit ihren Kindern überhaupt noch leisten können. Früher waren diese nicht umbedingt supportwilligen auf der Ostgeraden. Sich heute für 35€ eine Ostkarte zu kaufen, wiegt natürlich viel schwerer als eine 13€ Nordkurven Stehplatz karte.

    Alles in allem wird sich die Lage hoffentlich nur durch mehr akzeptanz der supportorientierten Fans bessern lassen.

    Schwarz - Weiss - Grüne Grüße

    AntwortenLöschen
  8. @kremers

    mit den fahnen gebe ich dir recht, da wird mesitens sogar gedroht, wenn da nur eine fahne geschwenkt wird, traurig echt...

    um die kommunikation zwischen block 18a und 16 zu vereinfachen, müßte entweder ein headset her, um immer mitzubekommen was von oben angestimmt wird. manchmal ist es etwas langwierig, bis man versteht, welches lied angestimmt wurde. ka, aber iwas muß da passieren, damit es besser funzt mit der abstimmung. es liegt jedoch nicht hauptsächlich am block 16, obwohl es da auch nicht mehr so ist wie früher, aber in den anderen blöcken ist es wirklich schockieren. da wird gar nicht supportet. meiner meinung nach müßten einige vom block 18a runter kommen und sich in den einzelnen blöcken verteilen oder evtl. die passiv-mitglieder des blog 1900 mit eingebunden werden, die teilweise unten stehen.
    es muß was passieren und das geht nur über kommunikation...

    AntwortenLöschen
  9. Wie recht du hast stimme dir voll zu!

    AntwortenLöschen
  10. das stimmt bis man unten mitbekommt was oben gesungen wird is das lied schon zu ende ich persönlich kenne auch die texte nicht alle und auch schwer zu merken,wenn man sie nur halb oder garnicht versteht!bin selber in block 15 am rand zum 16 er und wenn ich sehe was da teilweise für leute kommen! (mädels mit ihren schmink koffer oder handtasche unterm arm)da bekomm ich schon ein flash ,aber was will man machen?????????da vergeht mir schon fast selber die lust zum supporten aber ich gebe alles aber mit reizen kann man die irgendwie nicht!! es ist schon irgendwie traurig!!!s.w.g.

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Ich gebe euch selbstverständlich recht. Die akzeptanz für supportwillige Fans muss in der ganzen Kurve steigen. Frühe war es normal das bis in die Eckblöcke am Bökelberg (14 + 17 ) mitgesungen haben. Da dort heutzutage oft die o.g "Fans" stehen die früher noch auf Ost standen, fehlt dort oft der Antrieb auch akustisch zu unterstützen! Leider

    Wir müssen aber mit dem jetzt leben. Daher bleibt uns nichts anderes über, als ZUSAMMEN allen die sich einer akustischen Unterstützung verwehren, mit eigenem lauterem support dazu zu animieren, mitzumachen. Lasst euch nicht von irgendwelchen Sprüchen stumm stellen, sondern werdet einfach noch lauter. Leute die in der Nordkurve meckern weil neben Ihnen Gesungen wird,Fahnen geschwenkt werden,etc. sollten vor betreten des Stadions doch noch einmal ganz genau überlegen wo sie stehen - nämlich bei denen, die immernoch dort stehen, wenn viele unserer aktuellen Mannschaft schon lange weg sind. Dahin gehören diese Meckerfritzen nämlich.....Weg aus der Kurve, damit die Kurve lebt !!!

    Um Gesänge von oben nach unten oder unten nach oben zu tragen , sollte es fast ausreichen wenn die Vorsänger auch mal aufeinander achten. Daher meine bitte :

    Lieber Nils, Lieber Sven,

    bitte richtet eure Blicke auch des öfteren mal gen Block1900 / Nordkurve und versucht aufbrandende Gesänge zu übernehmen. Klar macht ihr das ab und an, aber wenn der Block1900 mit den Armen nach oben dort steht, ist es eher suboptimal, einen Gesang von unten anzustimmen der quasie gegen den Block "arbeitet". Meist habe ich das Gefühl als käme der aus der oberen Region des Block 16, wo auch viel potential vorhanden ist.
    Eventuell kann man mit dem Megafon richtung Nordkurve rufen? Ich weiss nicht ob es ankommt ,meine aber des öfteren Sven bis in die oberen Reihen in Block18A zu hören wenn die ganze NK schläft.
    Aber irgendwie muss es ja möglich sein, zusammen ein Lied in EINER Kurve zu singen.By the way finde ich das "neue" V F L Einklatschen sehr schwer mit dieser Kurve. Wenn selbst im eigenen Block (1900) leute Versuchen durch zwischenklatschen und zwischenrufe leute zu verwirren, wie soll das dann mit 14.000 Leuten klappen? Das alte Einklatschen mit folgendem "GLADBACH" war doch deutlich besser und lauter - weil einfacher.

    Vielleicht sollte man mal eine Podiumsdiskussion irgendwo führen, bei der alle konstruktive Vorschläge für eine erstarkte, wieder lauteren und Borussia würdigen Kurve machen können. Natürlich sind da die führenden supportorganisierenden Gruppen angesprochen, ohne welche kein organisierter support möglich wäre. Dafür ein riesen Lob und natürlich auch nicht zu vergessen, ein Dank für eure Mühen an jedem Spieltag!

    Schwarz Weiss Grüne Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich für Eure Kommentare bedanken! Ich verstehe jetzt so einiges mehr und auch freut es mich sehr, dass hier Verbesserungsvorschläge gemacht werden, die ich hervorragend finde. Jedoch sollten wir eine Diskussionsplattform schaffen und dieses mit Sven und Nils, um im Einklang die Kurve wieder stark und laut werden lassen zu können! Wie bekommt man das hin, dass sich einige zusammensetzen und wir auch zu Hause wieder eine Macht sein können? Eine Podiumsdiskussion ist da sicher eine Lösung....aber wie bekommt man die Beteiligten unter einen Hut?

    AntwortenLöschen
  14. Hallo sascha,

    ich bin vollkommen dafür, dass wir eine solche Plattform schaffen, um einen gemeinsamen Weg zu finden. Das Problem ist, dass so etwas meistens oder immer nur in Mönchengladbach geschieht. Wenn dann jmd fast 200-300km entfernt wohnt, ist es nat schwer, mal auf die Schnelle vorbei zu kommen. Entweder sollten solche Treffen mehrmalig vor jedem jedem Heimspiel geschehen, damit jeder dabei sein kann. Es gibt nämlich mit Sicherheit einige, die aus beruflichen Gründen nicht immer Samstags dabei sein können. Da könnte man dann auf das nächste Treffen dabei sein. Die Treffs sollten von den Leiter des Blog 1900 geführt werden, ein kurzer und knackiger Programmablauf könnte vorher schon geplant sein. Denke dass Anregungen bzw. Ideen mit möglichen Lösungen bzgl. des Supports über Emails schon vorab an den Blog 1900 gesendet werden sollten, um eine gewisse Organisation und Struktur auf Papier zu haben.

    Oder aber ein Haupt-Treffen in Mönchengladbach, in der mögliche Lösungen festgelegt werden, die dann in Gruppen-Treffen einzelner Regionen weitergegeben werden. Die jeweiligen Gruppenleiter, die vielleicht zuvor vom Blog 1900 abgesegnet werden, haben regelmäßigen Kontakt zum Blog 1900, um somit die Informationen an die Gruppentreffen weiter zu geben.

    Um es verdeutlichen ein Beispiel:

    Haupttreffen in Mönchengladbach (anwesend alle, die dort wohnen oder in unmittelbarer Nähe.
    Danach Gruppentreffen für die, die nicht dort wohnen, unterteilt in Regionen (Umkreis max. 100km z.B. Kreis Siegen, Limburg, Lahn-Dill, Gießen oder Hanau, Frankfurt, Offenbach etc.
    Mit Sicherheit ein großer Aufwand, und evtl. nicht realisierbar...

    Um es zu verinfachen, müßte man eine Internet-Plattform schaffen, die man aber so gestalten muß, dass eine gewisse Anzahl von Personen Zugriff darauf haben, die den Support praktlisch umsetzen und weitere kleiner Foren, um sich uber die geplanten Veränderungen zu informieren. Des Weiteren auch ein Anmeldeforum mit den Anforderungskriterien eines potenziellen Supporter für Leute, die sich gerne beim Supporten engagieren möchten und sich nat. dann auch verbindlich machen für z.B. in den einzelnen Blöcken für Stimmung zu sorgen. Denn sonst wird es mit Sicherheit schwer, alle unter einen Hut zu bekommen. Könnte mir orstellen, dass viele auf diese eine Plattform zugreifen möchte und da könnte es chaotisch zugehen

    Sry für das viele schreiben und die teilweise etwas chaotischen unkonstruktive Vorschläge. Aber ich habe einfach mal aufgeschrieben, was mir so als Möglichkeiten eingefallen ist. das ist eine grobe Anregung, die sowieso verfeinert werden müßte.
    Bin jedenfalls jmd, der solch eine Plattform unterstützen würde.

    AntwortenLöschen
  15. akkustische verständigung zwischen unter-&oberrang dürfte schwierig sein.man könnte das problem aber ganz einfach mit verschiedenfarbigen fahnen lösen ,indem eine farbe für ein lied steht,die dann jeweils unten am zaun oder oben am geländer festmachen und die jungs an den megaphonen stimmen dann mit an auf die fahne des jewiligen ranges!und mit etwas glück machen dann auch die mit,die für billig geld in der kurve rummgammeln, weil sie dann mal was verstehen!!
    grüße ausem pott
    von der elbe bis zur isar imer wieder...VFL

    AntwortenLöschen
  16. Ich selber habe eine Dauerkarte im Block 12 und kann das Geschehen in der Nordkurve gut verfolgen. Der Oberrang stimmt irgendwelche Lieder an, die die meisten Fans nicht kennen und wundern sich dann, das kaum einer mitmacht. Außerdem finde ich deren Repertoire doch arg beschränkt! Mensch: B.O hat doch so viele schöne Lieder für uns eingespielt, die viele kennen - warum nicht mehr davon? Ich verstehe es nicht, daß Unterrang und Oberrang gegeneinander singen - muß aber ehrlich sagen, daß die Lieder des Unterranges "griffiger" und besser mitzusiengen sind. Ich sage das jetzt ganz objektiv als Fan, da ich werde einer der Gruppierungen des Oberranges noch einer des Unterranges angehöre. MIr eprsönlich wird viel zu wenig "Die Seele brennt" gesungen - das Lied erzeugt Gänsehaut und sollte nicht nur zum Ende des Spieltages gesungen werden, wenn die Tribünen schon sauber gemacht werden sondern WÄHREND des SPiels um unsere Jungs anzufreuern und unsere Zugehörigkeit zur Borussia zu demsonstrieren. Macht das nicht Sinn? LG Euer Fohlenkind1969

    AntwortenLöschen
  17. It is ρеrfect timе tο make ѕome plans fоr the future and іt's time to be happy. I've reаd this post аnd
    if I сould Ӏ want tο suggest уou fеw interesting things or tips.

    Mауbe you сan writе next articleѕ refeгrіng to thіs article.

    I ωаnt to read еven more thіngѕ
    about it!

    Looκ іnto my ωeb site how to flip a car

    AntwortenLöschen
  18. These aгe actually wonderful ideas in about blogging.
    You have tοucheԁ ѕome
    gоod factors hеге. Αnу way kеeр up wrinting.



    Here is my рage; Robbins Roofing company

    AntwortenLöschen
  19. Yοu arе so interеsting! I don't think I've trulу read thгough аnythіng lіke thаt bеfοгe.
    Sο wondеrful to diѕcοvеr anоther pегѕon with а few οгiginal thoughts on thіѕ ѕubject
    matter. Really.. thanks for startіng thіѕ up.
    Τhіѕ ωebsite iѕ one thing that iѕ neеԁеԁ оn the internet, ѕomeone with a little oгіginalіty!



    Check οut my hоmеpage: dallas seo company

    AntwortenLöschen